Stipendium

Beca-Konder-Stipendium

Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt auf Vorschlag der jeweiligen Schulleitung. Diese schlagen dann hoch qualifizierte Abgänger ihrer Schule vor. Falls keine geeigneten Kandidaten vorhanden sind, kann auch die Leitung einer anderen durch den Vorstand benannten Schule Vorschläge für geeignete Kandidaten vorlegen. Die Vorschläge sind mit den üblichen Unterlagen einzureichen. Die Auswahl trifft eine gewählte Auswahlkommission, zu der Fachvertreter von Hochschulen gehören sollen, in Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Beca Konder-Stiftung.

Voraussetzung

Voraussetzung für die Bewerbung um ein Stipendium der Stiftung ist eine kolumbianische Hochschul-Zulassungsberechtigung oder ein Nachweis der Beruf-, Gebärden- bzw. Blindenschule.

Förderung

Die Förderung durch die Stiftung umfasst einen Zuschuss zu den Studiengebühren und –falls dringend erforderlich – zu den Lebenshaltungskosten. Die Beträge werden direkt an die Universitäten bzw. weiterführenden Schulen gezahlt.

Anforderung an die Studenten

Von den Stipendiaten wird halbjährlich ein Bericht und die Zusendung der Zeugnisnoten erwartet.