Meilensteine der Stiftung

  • seit 1999: Hochschulstipendien oder Berufsschulstipendien als Projekt beim „Deutsch Kolumbianischen Freundeskreis“ durch Herrn Prof. Konder mit Sitz in Stuttgart
  • seit 2001: »Lidias Kinder« (Schülerhilfsfonds) eigene offizille Organisation mit Sitz in Mainz
  • 2004: Gründung der „Beca Konder-Stiftung“ durch Herrn Prof. Konder
  • 2006: Tod von Herrn Prof. Dr. Peter Paul Konder –> Übernahme durch Karl Käste (stellv. Vorsitzender & Geschäftsführender Vorstand)
  • 2013: Eingliederung der »Lidias Kinder« (Schülerhilfsfonds) Organisation in die Beca Konder-Stiftung